Mobiles Museum - Reclaim the Arts! auf Wanderschaft

Künstlerische Sparten: Bildende Kunst
Beteiligte Partner: Museumspädagogischer Dienst (MD) Berlin- Reclaim the Arts!; Königin- Luise-Stiftung (offene GTS)
Mitarbeiter: 1 KunstlehrerIn, 1 LehrerIn
Zeitraum: Mai bis Juli 2006
Intervall der Treffen: 1 mal wöchentlich nachmittags von 17.00 bis 20.00 Uhr
Finanzierung: MD Berlin
Ort: Berlin (Berlin)

Zustandekommen der Kooperation:
auf Initiative des MD Berlin

Kurzbeschreibung:
Eine Kombination aus Ausstellung und Performance präsentierten SchülerInnen der Königin-Luise-Stiftung. Mit Einsatz ihres Körpers, ihrer Stimme, Mimik und Gestik inszenierten sie entliehene Bilder des Neuen Berliner Kunstvereins artothek mobil in einer neuen, eigenen Kunstwelt. Mit der Videokamera erstellten sie kurze Filme ihrer Performances und entwickelten daraus eigene Kunstfilme.

Durch das Projekt wurden die SchülerInnen an die verschiedenen Bereiche der Kunst herangeführt; dadurch erfuhren sie, sich neue Räume ihres Ausdrucks zu schaffen und kreativ mit möglichen Handlungsalternativen umzugehen.

Ergebnisse und Konsequenzen der Kooperation:
Aufführung der Performances; Videofilm

Dokumentation:
eine Dokumentation der Arbeit ist vorgesehen

Kontakt Kooperationspartner

Außerschulischer Partner: Museumspädagogischer Dienst Berlin - Reclaim the Arts!
Kontaktperson: Gunilla Göttlicher
Adresse: Klosterstraße 68-70, 10179 Berlin
Fon: 030/90 26 99-465
Fax: 030/90 26 99-451
E-Mail: Gunilla.Goettlicher@md.verwalt-berlin.de
Web: Homepage des Museumspädagogischen Dienstes Berlin

Schule: Königin-Luise-Stiftung
Kontaktperson: Annegret Hauffe
Adresse: Podbielskiallee 78, 14195 Berlin
Fon: 0173/634 06 05
E-Mail: annegret.hauffe@t-online.de
Web: Homepage der Königin-Luise-Stiftung