Unterwegs mit Willi Bit und Max Ram - die PC-AG

Künstlerische Sparten: Medien
Beteiligte Partner: Kinder-Medientreff W@BKISTE/Alte Brauerei; Grundschule Kleinrückerswalde (offene GTS)
Teilnehmer: ca. 30 SchülerInnen der 1.-4. Klassen
Mitarbeiter: 1 MitarbeiterIn
Zeitraum: seit Mai 2006 laufend
Intervall der Treffen: zweimal wöchentlich nachmittags von 15-17 Uhr
Finanzierung: Ganztagsschulprogramm/Fördermittel
Ort: Annaberg-Buchholz (Sachsen)
Thema: Medienbildung
Willi Bit und Max Ram

Willi Bit und Max Ram 1

Willi Bit und Max Ram 2

Willi Bit und Max Ram 3




Zustandekommen der Kooperation:
die Initiative ging von der Schule aus

Kurzbeschreibung:
In der Arbeitsgemeinschaft "Computer" lernen die GrundschülerInnen spielerisch und in Gruppenarbeit den Umgang mit einem PC kennen. Mit verschiedenen Bauteilen bauen sie ihren eigenen Computer zusammen, wobei Aufbau und Funktionen anschaulich gemacht werden. Mit Arbeitsblättern, Quizspielen und Recherchearbeiten erforschen die SchülerInnen den Umgang bzw. die Arbeit mit Programmen sowie die Funktionen des Internet (Browsereinstellungen, Informationssuche, Risiken, Webseiten bewerten u.a.). In selbstständiger Arbeit entstehen schließlich Schulungsmaterialien, Bildschirmschoner, Fotoanimationen, Fotokalender, Videos und Grußkarten bis hin zur Gestaltung und Betreuung einer eigenen Schul-Homepage. Um Internetseiten und Lernsoftware für Kinder bewerten zu können, entwickeln die AG-TeilnehmerInnen selbst Kriterien für die Beurteilung.

Tragende Säulen des didaktischen Konzepts sind die Projektarbeit und das interessegeleitete Prozesslernen. Die TeilnehmerInnen können ihr eigenen Interessen am PC entdecken und die vielfältigen Einsatzmöglichkeiten sinnvoll und kreativ zu nutzen. Ziel ist es dabei, auch diejenigen anzusprechen, die sich bisher nicht mit dem Medium auseinandergesetzt haben. Die AG bietet eine kindgerechte Medienbildung zur Entwicklung eigener Medienkompetenzen. Durch die Schärfung des Bewusstseins von Risiken, speziell im Internet, sowie Erläuterungen von Regeln für den Umgang mit dem Netz und zum Verhalten in Chaträumen, Foren etc. bewirken eine reflektierende Mediennutzung und -gestaltung. Durch die Kommunikation über und die Reflexion von Medienerfahrungen werden auch soziale und kommunikative Fähigkeiten herausgebildet.

Ergebnisse und Konsequenzen der Kooperation:
geplant sind: Ausstellung von PC-Grafiken, Homepage im Internet, kleine Videos

Kontakt Kooperationspartner

Außerschulischer Partner: Kinder-Medientreff W@BKISTE/Alte Brauerei
Kontaktperson: Thomas Feig
Adresse: Geyersdorfer Str. 34, 09456 Annaberg-Buchholz
Fon: 03733/42 93 16
E-Mail: webkiste@altebrauerei-annaberg.de
Web: Homepage des Kinder-Medientreffs W@BKISTE/Alte Brauerei

Schule: Grundschule Kleinrückerswalde
Kontaktperson: Herr David
Adresse: Zinnackerweg 1, 09456 Annaberg-Buchholz
Fon: 03733/221 32
Fax: 03733/67 97 35
E-Mail: gs.ana.kleinrueckerswalde@t-online.de