move@school, Schule

Künstlerische Sparten: Theater
Beteiligte Partner: Hessisches Staatstheater Wiesbaden; Hochschule für Musik und Darstellende Kunst; Fachhochschule Mainz, Fachbereich Mediengestaltung; Hermann Ehlers Schule (voll gebundene GTS)
Teilnehmer: 100 SchülerInnen der 6. Klassen der Hermann Ehlers Schule; insgesamt 300 SchülerInnen aller Altersgruppen aus 10 verschiedenen Schulformen
Mitarbeiter: TänzerInnen, MusikerInnen, KomponistInnen und ChoreografInnen, MitarbeiterInnen der Hochschule und des Theaters, StudentInnen
Zeitraum: Mai 2006 bis November 2006
Intervall der Treffen: einmal wöchentlich je nach Absprache mit den einzelnen Gruppen
Finanzierung: Fördergelder der Strecker-Stiftung, des Hessischen Ministeriums für Wissenschaft und Kunst, dem Hessischen Kultusministerium sowie Sponsoring durch die fraport AG und R&V
Ort: Wiesbaden (Hessen)
Thema: Einbindung von Jugendlichen in den kreativen Prozess der Erarbeitung einer Aufführung
move@school

move@school 1

move@school 2

move@school 3




Zustandekommen der Kooperation:
ausgehend vom Jugendreferat im Staatstheater, in dem sich verschiedene SchülerInnengruppen aus insgesamt 10 verschiedenen Wiesbadener Schulen aller Schulformen für den Bereich Musik bzw.Tanz zusammenfinden

Kurzbeschreibung:
Unter theaterpädagogischer Anleitung entwickeln SchülerInnen ein Konzept einer Inszenierung, an deren Umsetzung sie gemeinsam mit MusikerInnen, KomponistInnen, TänzerInnen und ChoreografInnen durch Schauspiel-, Rhythmus- und Tanztraining arbeiten und in einer gemeinsamen Inszenierung der Öffentlichkeit vorführen. Um den verschiedenen Anforderungen und Möglichkeiten der Schulklassen gerecht zu werden, beteiligen sie sich jeweils im Rahmen der zwei Hauptkategorien "Musik" und "Tanz" in einer der vier Gruppen Improvisations-Tanz, Choreografie, Improvisations-Musik und Komposition. Jede teilnehmende Schülergruppe ist darüber hinaus mehrmals hinter den Kulissen im Staatstheater zu Gast: beim Besuch einer Konzert- oder Ballettprobe, beim Gespräch mit den Profis oder bei der Backstageführung vor einem Aufführungsbesuch. Daneben entsteht der Dokumentarfilm "And the beat goes on", der die Gesamtarbeit des Projekts ab Mai 2006 bis zur Aufführung des Stücks am 1.November 2006 verfolgt. Der Schwerpunkt des Films liegt auf dem pädagogischen Aspekt des Projekts, aber auch auf der Wandlung der mitwirkenden SchülerInnen der unterschiedlichen Schulen mit möglichst unterschiedlichen Interessen und sozialem Hintergrund. Das Filmmaterial wird u.a. auch zur Installation bei der Aufführung verwendet.

Nicht zuletzt durch die Integration verschiedener Schulformen und durch die vielfältigen Methoden der Tanz-, Theater- und Musikpädagogik erfahren die SchülerInnen, sich über alltägliche Grenzen und Ängste hinwegzusetzen, in dem sie alternative Ausdrucksmöglichkeiten sowie Stärke in der Gemeinschaft finden und für sich nutzen. Neben den sozialen Fähigkeiten, Verantwortung für sich und für andere zu übernehmen, erlangen die SchülerInnen fachliche Qualitäten sowie sich an Kultur und gesellschaftlichem Leben zu beteiligen. Die sichtbaren Erfolge während des Projektverlaufs bis hin zur Aufführung stärken das Selbstbewusstsein in der Eigendarstellung.

Ergebnisse und Konsequenzen der Kooperation:
Gala-Abend auf der Bühne des großen Hauses im Staatstheater, Dokumentarfilm, Broschüre,

Dokumentation:
Dokumentation mit Fotos, Film

Kontakt Kooperationspartner

Außerschulischer Partner: Hessisches Staatstheater Wiesbaden
Kontaktperson: Priska Janssens (Jugendreferat im Staatstheater Wiesbaden)
Adresse: Christian Zais Straße 3, 65183 Wiesbaden
Fon: 0611/13 22 81
Fax: 0611/13 22 44
E-Mail: moveatschool@staatstheater-wiesbaden.de
Web: Homepage des Hessischen Staatstheaters Wiesbaden

Außerschulischer Partner: Hochschule für Musik und Darstellende Kunst
Außerschulischer Partner: Fachhochschule Mainz, Fachbereich Mediengestaltung

Schule: Hermann Ehlers Schule
Kontaktperson: Konstanze Schneider (Schulleiterin); Herr Müller
Adresse: Tempelhofer Straße 57, 65205 Wiesbaden
Fon: 0611/978 90
Fax: 0611/97 89 78 87
E-Mail: hermann-ehlers@wiesbaden.schule.hessen.de