La mia opera

Künstlerische Sparten: interdiziplinär
Beteiligte Partner: Landesverband Rhythmische Erziehung Sachsen e.V., Grundschulen in Sachsen (hier: 4 = 3 Gruppen)
TeilnehmerInnen: 120, 9-11 Jahre, w/m
MitarbeiterInnen: 2 Projekt-Teamleitung/Management und 4 FachbetreuerInnen Text, Musik, Szene, Bühnenbild (entspr. künstl. Ausbildung/Erfahrung), sowie 6-8 Praktikant/Innen
Zeitraum: 6 Monate, hier: 01/2006-06/2006
Intervall der Treffen: je 1 Treffen Team - Schule (Kinder'casting'-Zuordnung der Kinder zu Fachbereichen) 1 Wochenende, ca. 35 Kinder (Erstellen des Rahmenkonzeptes der Oper) je ca. 8 wöchentliche Proben in Gruppen (Schulen) Premiere und 3 weitere Aufführungen
Ort: Sachsen (hier: Leipzig, Markersbach/Erzgeb., Dresden)
Finanzierung: Sozialministerium Sachsen/ Landesjugendamt verschiedene Sponsoren sowie ehrenamtliche Tätigkeit
Themen: Partizipation


La mia opera


Zustandekommen der Kooperation: Vorbereitung: Kurzbeschreibung:
Pädagogische Ziele/Inhalte: Bildungsrelevante Ziele/Inhalte:: Methoden
Vernetzen von versch. ganzheitlichen und kreativen pädagogischen Ansätzen u.a. aus der Rhythmik, Musiktheater- und Spielpädagogik, Lernen über aktives Auseinandersetzen und über Bewegung

Zeitplan

Ergebnisse und Konsequenzen der Kooperation:
Dokumentation:
www.la-mia-opera.de
Programmheft der ersten La mia opera, von den Kindern erstellt
Imagebroschüre (in Arbeit)
40-minütige Begleitdokumentation auf DVD (in Arbeit)
Dokumentation des Entwicklungsprozesses der Kinder (in Auswertung)


Kontakt Kooperationspartner


Außerschulischer Partner:
LV Rhythmische Erziehung Sachsen e.V.
Kontaktpersonen: Kerstin Gedig / Anna Meißner
Adresse: Sommerfelder Str. 105, 04316 Leipzig / Markt 11, 99423 Weimar
Fon: 0341-651-7676 / 0163-4455678
Fax: 0341/5809502
E-Mail: lvrhythmiksachs@web.de
E-Mail: info@kultur-fundraising.de
Schulen:
Lessingschule Leipzig,
76. Grundschule Leipzig,
Jenaplanschule Markersbach,
56. Grundschule Dresden
Kontaktpersonen und -daten: zu erfragen über die Projektmanagerinnen