Roboter in Schulen

Künstlerische Sparten: Neue Medien/Technik
Beteiligte Partner: Manuel Friedrich (Informatiker), Annette Oberle (Medienberaterin), Clara-Grunwald-Grundschule (offene GTS)
TeilnehmerInnen: 16 Kinder im Alter von 8-10 Jahren
MitarbeiterInnen: 1 Medienberaterin, 1 Informatiker
Zeitraum: seit März 2004 laufend
Intervall der Treffen: 1 mal wöchentlich 12.00-13.30 Uhr
Finanzierung: Über Förderverein und Bezirksamt
Ort: Berlin
Thema: Abbau von Berührungsängsten gegenüber der Technik, Stärkung technischer Kompetenzen
Roboter in Schulen 1

Roboter in Schulen 2



Kurzbeschreibung:
Mit Hilfe des LEGO-Mindstorm-Systems (Lego-Baukasten und Programmiersoftware) entwerfen und bauen Kinder auf spielerische Weise Roboter. Diese werden am Computer so programmiert, dass sie sich als autonome, intelligente Systeme verhalten. Methodisch geht der AG-Leiter nach dem Hands-on-Ansatz der Montessoripädagogik vor. Der Schwierigkeitsgrad und der Grad der Unterstützung durch den AG-Leiter kann von den Kindern selbst ausgewählt werden. Die Kinder arbeiten in Teams und präsentieren ihre Zwischenergebnisse in der Gruppe.

Ziele des Projekts sind der Abbau von Berührungsängsten der Schüler/innen gegenüber technischen Themen sowie die Stärkung ihrer technischen Kompetenzen.

Ergebnisse und Konsequenzen der Kooperation:
Die entstandenen Roboter wurden im Rahmen einer Aufführung präsentiert.

Dokumentation:
Die AG-Leitung dokumentierte das Projekt durch Fotos und Notizen zu einzelnen Teilnehmern.

Kontakt Kooperationspartner

Außerschulischer Partner: Manuel Friedrich (Informatiker), Annette Oberle (Medienberaterin)
Kontaktperson: Annette Oberle, Medienberaterin
E-Mail:AnnetteOberle@gmx.de

Schule: Clara-Grunwald-Grundschule (offene GTS)
Adresse: Hallesche Straße 24, 10963 Berlin (Bezirk Kreuzberg)
Fon: 030/81 88 83 11
Fax: 030/81 88 83 15
E-Mail: clara.grunwald.cids@t-online.de
Web: Homepage der Clara-Grunwald-Grunschule