Interkulturelles Lernen durch Kunst und Kreativität

Künstlerische Sparten: bildende Kunst
Beteiligte Partner: Forum Osnabrück für Kultur und Soziales e.V., Gesamtschule Schinkel (voll gebundene GTS)
TeilnehmerInnen: 25 Schüler/innen der Jahrgänge 8-10
MitarbeiterInnen: 1 Leiterin des FB Textiles Gestalten, 3 Textillehrerinnen, 1 Französischlehrerin, 1 Modedesignerin, 1 Übersetzerin, 1 Organisatorin, 2 Mitarbeiterinnen der Bundeszentrale für politische Bildung, 1 Redakteur der neuen Osnabrücker Zeitung
Zeitraum: 20.06.2005-25.06.2005
Intervall der Treffen: vormittags und abends
Finanzierung: über Drittmittel, beantragt über FOKUS e.V.
Ort: Osnabrück (Niedersachsen)
Thema: interkulturelles Lernen durch Kunst und Kreativität
Anprobe

Die Designer

Modenschau




Zustandekommen der Kooperation:
die Kooperation mit FOKUS e.V. besteht bereits seit 1997

Kurzbeschreibung:
Die Mode-Designerin Oumou Sy aus dem Senegal hat in der Gesamtschule einen Workshop durchgeführt, in dem die Schüler/innen Kleidungsstücke entwerfen und schneidern konnten. Innerhalb von 4 Stunden entstanden 25 Kreationen, die zum großen Teil auch innerhalb des Workshops fertig gestellt werden konnten. Zudem erhielten die Schüler/innen Informationen über Mode, Unternehmertum von Frauen, Lebensweisen im Senegal sowie über die Biographie von Oumou Sy.

Ziel der Kooperation war die Darstellung der Vielfalt von Kulturen, Lebensweisen und Wertvorstellungen sowie die Sensibilisierung für einen offenen und vorurteilsfreien Dialog mit fremden Kulturen. Zudem wurde ein positives Afrikabild vermittelt. Durch projektbezogenes Lernen mit künstlerischen und gestalterischen Methoden sollte eine Stärkung des Selbstwertgefühls und Persönlichkeitsentwicklung gefördert werden. Außerdem standen Teamarbeit und soziales Miteinander im Vordergrund des Projekts.

Ergebnisse und Konsequenzen der Kooperation:
Als Ergebnis wurden 25 Kleidungsstücke im Rahmen einer Werkschau in der Schule präsentiert. Außerdem gab es eine Modenschau der Teilnehmer/innen.

Dokumentation:
Es liegen eine Dokumentation und ein Sachbericht vor.

Kontakt Kooperationspartner

Außerschulischer Partner: Forum Osnabrück für Kultur und Soziales e.V.
Kontaktperson: Margret Triphaus
Adresse: Große Gildewart 6-9, 49074 Osnabrück
Fon: 05 41/28 956
Fax: 05 41/28 957
E-Mail: Triphaus@fokus-os.de
Web: Homepage des Forums Osnabrück

Schule: Gesamtschule Schinkel
Kontaktperson: Jutta Beitz, Joseph Oeding
Adresse: Windthorststraße 79-83, 49084 Osnabrück
Fon: 05 41/32 34 000
Fax: 05 41/32 34 059
E-Mail: info@gss-osnabrueck.de
Web: Homepage der Gesamtschule Schinkel