Keramikprojekt: Kinder gestalten als Künstler ihren Kiez

Künstlerische Sparten: Kunst
Beteiligte Partner: FiPP-Schülerclub von FiPP e.V. (Fortbildungsinstitut für die pädagogische Praxis), Picasso-Grundschule (offene GTS)
TeilnehmerInnen: 40 Kinder der 2. und 3. Klasse
MitarbeiterInnen: 2 Erzieherinnen, 2 Sozialpädagoginnen, 1 Künstlerin, 1 Werkstattleiterin, 2 Organisatorinnen
Zeitraum: Mai bis September 2005
Intervall der Treffen: 1 mal pro Woche 11.00-13.00 Uhr
Finanzierung: über Complan - Sanierungsbeauftragte im Sozialraum
Ort: Berlin
Thema: gestaltende-künstlerische Partizipation
Künstler

Steine

Maurer




Zustandekommen der Kooperation:
Impulse durch Künstlerin des FiPP Schülerclubs, die Picasso-Grundschule lieferte das Konzept.

Kurzbeschreibung:
Der FiPP-Schülerclub an der Picasso-Grundschule war schon im Vorfeld des Projekts Ausgangspunkt für die Beteiligung von Kindern und Jugendlichen zweier Schulen an den stadtplanerischen Prozessen der letzten drei Jahre. In diesem Zusammenhang entstand die Idee der künstlerischen Gestaltung von Sitzelementen auf den Spielflächen der Grundschule.

Im Rahmen des Kooperationsprojekts wurden in Mitbestimmung und unter Mitgestaltung der Schüler/innen Sitzelemente aus Klinkern für zwei neu entstandene Spielplätze in der Nähe der Schule künstlerisch gestaltet. Die künstlerische Ideenfindung und Umsetzung wurde innerhalb des Unterrichts der Grundschule mit Unterstützung einer Künstlerin des Kiezes, Pädagogen/innen und Lehrer/innen vorgenommen. Ergebnisse des Projekts waren phantasievolle Schmucksteine aus Keramik für Sitzbänke und ein Königsthron.

Die Kunstwerke der Kinder tragen zur Identifikation mit der Schule bei und werden noch lange sichtbar und von Nutzen für die Schüler/innen selbst sein. Da es sich bei der kooperierenden Schule um eine Integrationsschule handelt, waren behinderte und nicht behinderte Kinder an dem Projekt beteiligt. Die Zusammenarbeit zwischen Schule und Kiez-Künstlern sowie freien Trägern soll in Form von weiteren Projekten zur Gestaltung des Sozialraums fortgesetzt werden.

Ergebnisse und Konsequenzen der Kooperation:
Klinkerkeramikbänke und ein Königsthron aus Klinker und Keramik.

Dokumentation:
Es wurde eine Fotodokumentation erstellt.

Kontakt Kooperationspartner

Außerschulischer Partner: FiPP-Schülerclub von FiPP e.V. (Fortbildungsinstitut für die pädagogische Praxis)
Kontaktperson: Frau Meißner
Adresse: Mahlerstr.4-6, 13088 Berlin
Fon: 030/92 37 98 15
Fax: 030/25 92 89 999
E-Mail: info@fipp-nische.de
Web: Homepage des FiPP-Schülerclubs

Schule: Picasso-Grundschule (offene GTS)
Kontaktperson: Frau Golz, Frau Meier
Adresse: Gounodstr. 71, 13088 Berlin
Fon: 030/96 06 660
Fax: 030/96 96 66 21
E-Mail: picasso-grundschule.cids@t-online.de
Web: Homepage der Picasso-rundschule