"Heimat", eine Musik- und Tanztheaterproduktion von und mit Grundschulkindern und Jugendlichen

Künstlerische Sparten: interdisziplinär
Beteiligte Partner: "Die Börse", Kommunikationszentrum gGmbH (Soziokulturelles Zentrum), Gemeinschaftsgrundschule Hesselnberg, Gemeinschaftsgrundschule Köngshöher Weg Wuppertal
TeilnehmerInnen: GGS Königshöher Weg: 20 Kinder der Klassen 1-4, GGS Hesselnberg: 27 Kinder der Klasse 3 sowie 10 Jugendliche im Alter von 16-19 Jahren.
MitarbeiterInnen: pro Schule 1 Grundschullehrerin, 1 bildende Künstlerin, 1 Musikpädagogin, 1 Musiker, 1 Bewegungspädagoge, 1 Tanzpädagogin, 1 Projektleiterin (Hauptamtliche "Die Börse"), 1 Techniker, 1 Fotograf (Dokumentation)
Zeitraum: April bis Juni 2005, vormittags
Finanzierung: aus Mitteln des Landesjugendplans, Kulturbüro Wuppertal, private Stiftung
Ort: Wuppertal (Nordrhein-Westfalen)
Thema: Kreativitätsförderung, Integration, Selbstwertgefühl, soziales Lernen
Koffer

Koffer1

Schere

Arme




Zustandekommen der Kooperation:
auf Initiative von "Die Börse" und den beteiligten Künstlern

Kurzbeschreibung:
Unter Anleitung professioneller Wuppertaler Künstlerinnen und Künstler aus den Bereichen Neue Musik, zeitgenössisches Tanztheater und bildende Kunst haben Kinder aus zwei Grundschulklassen und 10 Jugendliche ein Musik- und Tanzstück zum Thema "Heimat" erarbeit. Das Thema wurde vor dem Hintergrund gewählt, dass 80% der Kinder einen Migrationshintergrund vorweisen. Kulturelle Gemeinsamkeiten und Unterschiede wurden auf musikalischer und ästhetischer Ebene thematisiert. Die Kinder erhielten dabei die Möglichkeit, unter professioneller Anleitung ihre Stimme und ihren Körper für den Ausdruck auf der Bühne zu entdecken. Ziel war es, die Fähigkeiten des Hörens, der Artikulation und der Konzentration sowie soziales Lernen und Verhalten in der Gruppe zu fördern.

Ergebnisse und Konsequenzen der Kooperation:
3Aufführungen im soziokulturellen Zentrum "Die Börse".

Dokumentation:
Es wurden eine Dokumentation und ein Video erstellt.

Kontakt Kooperationspartner

Außerschulischer Partner: "Die Börse", Kommunikationszentrum gGmbH (Soziokulturelles Zentrum)
Kontaktperson: Almuth Fricke
Adresse: Wolkenburg 100, 42119 Wuppertal
Fon: 02 02/24 32 212
Fax: 02 02/24 32 222
E-Mail:africke@dieboerse-wtal.de
Web: Homepage Die Börse Wuppertal

Schule: Gemeinschaftsgrundschule Hesselnberg
Adresse: Hesselnberg 42, 42285 Wuppertal
Fon: 02 02/56 32 457
Fax: 02 02/85 168
E-Mail: gs.hesselnberg@stadt.wuppertal.de

Schule: Gemeinschaftsgrundschule Köngshöher Weg Wuppertal
Adresse: Königshöher Weg 7, 42117 Wuppertal
Fon: 02 02/56 35 204
Fax: 02 02/43 03 707
E-Mail: iris-rognes@gmx.de